Mietwagenreise durch den Südwesten der USA

15/20 Tage individuelle Mietwagenrundreise von Las Vegas nach San Diego

Bei dieser Tour können Sie 3 individuelle Änderungen unterwegs vornehmen, z.B. einen zusätzlichen Tag auf einem langen Tagesabschnitt einfügen oder an einem Ort eine zusätzliche Übernachtung. (vorbehaltlich Verfügbarkeit)

 Eine individuell auf Ihre Wünsche abgestimmte Reiseplanung ist möglich.

Termine/Preise:

 

Start täglich von 01.01. - 31.12.2020 möglich

 D234f - 15 Tage ab Preis p.P. in €
Zimmerbelegung 2 3 4
01.01. - 31.12. 989 699 565
20 Tage Variante 1.559 1.159 949
  Preise saisonabhängig
zzgl. Preis für ggf. Änderungen


Leistungen

  • 14/19 Nächte in den genannten oder gleichwertigen zweckmäßig eingerichteten Hotels bis Hotels der gehobenen Mittelklasse 
  • Individuelles Roadbook - als Digitalversion zum Download - und Strassenatlas mit der Reiseunterlagen

nicht enthalten

  • Transatlantikflüge, gern unterbreiten wir Ihnen ein günstiges Angebot, bereits ab 769€/P.
  • Anreise zum Flughafen
  • Mietwagen nach freier Wahl, Einweggebühr inklusive
  • Straßen- bzw. Parkgebühren
  • Eintrittsgelder
  • ESTA
  • Reiseversicherung


Reiseverlauf

1. Tag: Las Vegas
Nach der Ankunft, Übernahme des separat gebuchten Mietwagens und Fahrt zu Ihrem Hotel

Hotel: Hampton Inn Tropicana***, wo Sie zwei Nächte verbringen.
2. Tag: Las Vegas
Ein ganzer Tag steht Ihnen zur Verfügung, die Spielermetropole Las Vegas zu entdecken. Die surreale Oase in der Wüste bezaubert mit zahlreichen Leuchtreklamen am Las Vegas Boulevard, Spielkasinos und spektakulären Shows am Abend. Nicht verpassen sollten Sie eine der Fontänenshows des Bellagio Hotels, die unter anderem aus dem Film Ocean’s Eleven bekannt geworden sind.
3. Tag: Las Vegas - Grand Canyon Nationalpark
Heute geht es Richtung Osten zum Grand Canyon Nationalpark. Die größte Schlucht der Welt kann von zahlreichen Aussichtspunkten am South Rim bestaunt werden. Teilweise bis zu einer Tiefe von 1.700 m fallen die Wände des Grand Canyon zum Colorado Rivers ab. Die Gegend eignet sich für Wanderungen oder Rundflüge über den Canyon. Ganz bequem können Sie den Abstieg zum Grund des Canyons mit dem Maultier unternehmen, wobei es sich empfiehlt, diesen Ausflug bereits im Voraus zu buchen.

Hotel: Sie übernachten in der Nationalparkgegend. Ca. 435 km

Zusatzübernachtung empfehlenswert
4. Tag: Grand Canyon Nationalpark - Monument Valley - Chinle
Die Fahrt geht weiter zum Monument Valley. Die mächtigen Sandsteinmonolithe und roten Tafelberge beindrucken hier mitten in der Wüste. Am Muley Point haben Sie den besten Rundblick über das Tal. Wie wäre es mit einer Jeeptour durch das Tal, dessen Landschaft aus Western-Filmen bekannt ist. Es besteht aus gewaltigen Tafelbergen, die bis zu 300 m über die Hochebene des Colorado Plateaus ragen. Abends fahren Sie dann weiter nach Chinle, wo Sie zwei Nächte verbringen.

Hotel: Best Western Canyon de Chelly Inn***. Ca. 435 km
5.Tag: Canyon de Chelly
Das Canyon de Chelly National Monument wird Sie heute beeindrucken. Es erwarten Sie zwei spektakulär zerklüftete Schluchten im Reservat der Navajos. Die White House Ruins, zwischen 1040 und 1275 bewohnt, sind die größte Siedlung ihrer Art im Canyon.
6. Tag: Chinle - Mesa Verde Nationalpark/Cortez
Besuchen Sie den Mesa Verde Nationalpark, wo der Cliff Palace, eine jahrhundertealte Anasazi-Stadt, in die Felsen geschlagen ist. Später folgt die Fahrt nach Cortez.

Hotel: Best Western Turquoise Inn & Suites**. Ca. 325 km
7. Tag: Mesa Verde Nationalpark/ Cortez - Santa Fe
Weiter geht es nach Santa Fe, ein Eldorado des indianischen und spanischen Kunstwerks, wovon die ca. 200 Kunstgalerien in der ältesten Hauptstadt der USA zeugen.

Hotel: Courtyard by Marriott Santa Fe***. Ca. 575 km
8. Tag: Santa Fe
Sehenswert sind die charmante Altstadt sowie die hervorragenden Museen. Empfehlenswert ist ebenfalls ein Ausflug nach Taos, mit dem jahrhundertealten Pueblo der Taos-Tewa-Indianer, oder bummeln Sie durch die vielen Kunstgalerien in Santa Fe.
9. Tag: Santa Fe - Las Cruces
Was halten Sie von einem kurzen Stop in Albuqerque? Die charmante Altstadt am Ufer des Rio Grande, bietet hierfür perfekte Voraussetzung. Besuchen Sie dann das White Sands National Monument mit seinen schönen, weißen Dünen aus Gipssand, wo Sie einzigartige Fotos für Ihr Fotoalbum schießen können. Anschließend Aufbruch nach Las Cruces, wo Sie im Hotel übernachten.

Hotel: Best Western Mission Inn*** . Ca. 550 km
10. Tag: Las Cruces - Tucson
Ein Besuch des Kartchner Caverns State Park lohnt sich. Die heute noch aktiv-wachsende Tropfsteinhöhle birgt seltene strohhalmförmige Stalagmiten. Im Anschluss fahren Sie nach Tucson. Am Abend empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang durch die schön restaurierte Altstadt von Tucson - El Presidio.

Hotel: Best Western Royal Sun Inn & Suites***. Ca. 475 km
11. Tag: Tucson - Phoenix/ Scottsdale
Wie wäre es mit einem Stopp am Saguaro Nationalpark, inmitten der Sonora Wüste, mit bis zu 15 m hohen Riesenkakteen? Interessant ist auch das Freilichtmuseum „Arizona-Sonora Desert Museum”, hier können Sie auch gut die Pflanzen- und Tierwelt des Wüstentales bestaunen.

Hotel: Courtyard Scottsdale Old Town***. Ca. 270 km
12. Tag: Phoenix/Scottsdale
Die Hauptstadt Arizonas mit dem Nobelvorort Scottsdale, ähnelt mit den gut erhaltenen Gebäuden einer Westernstadt. Moderne Hochhäuser mit spiegelnden Fassaden prägen hier aber ebenso das Stadtbild. Im interessanten Heard Museum können Sie sich umfassend mit der Kunst der Indianer des Südwesten befassen.
13. Tag: Phoenix/Scottsdale - San Diego Ca. 570 km
Heute geht es weiter Richtung Süden nach San Diego, die Stadt, die wegen des angenehmen Klimas von seinen Bewohnern gerne als „Americas Finest City“ bezeichnet wird.

Hotel: Fairfield Inn & Suites San Diego Old Town***.

Zusatzübernachtung empfehlenswert
14. Tag: San Diego
Besuchen Sie SeaWorld, den Balboa Park, den Zoo oder den alten Gaslamp District, heute ein lebhaftes Unterhaltungszentrum. Wunderschöne, historische Stadtviertel laden außerdem zum Bummeln und die langen Sandstrände zum Entspannen.
15. Tag: San Diego
Ihre Mietwagenreise endet mit dem Frühstück und der Rückgabe des separat gebuchten Mietwagens. Individuelle Verlängerung möglich. (kontinentales Frühstück)

 

 

20 Tage Variante:

13. Tag: Phoenix/Scottsdale - Joshua Tree Nationalpark - Palm Springs
Heute sollten Sie einen Ausflug in die Wüstenlandschaft des Joshua Tree Nationalparks unternehmen, der mit den ungewöhnlich aussehenden Liliengewächsen recht bizarr wirkt, bevor es anschließend weiter nach Palm Springs geht, einem nicht nur bei der Hollywood-Prominenz sehr beliebten Ort.

Hotel: Palm Mountain Resort & Spa*** . Ca. 525 km
14. Tag: Palm Springs - Los Angeles
Schlendern Sie durch das Städtchen oder unternehmen Sie einen Ausflug mit der Gondelbahn auf den Mt. San Jacinto (fakultativ), bevor es an die Küste nach Los Angeles geht.

Hotel: Best Western Plus Dragon Gate Inn**. Ca. 175 km
15. Tag: Los Angeles
Nutzen Sie den Tag, um die Stadt zu erkunden. Besuchen Sie die berühmten Stadtteile Hollywood und Beverly Hills oder machen Sie einen Ausflug nach Disneyland, Knott’s Berry Farm oder die Universal Studios. Auch die Strände Venice und Manhattan Beach laden zum Verweilen ein.
16. Tag: Los Angeles - Santa Monica - Huntington Beach
Bevor es Richtung Süden geht, sollten Sie heute unbedingt einen Stopp in Santa Monica einlegen. Hier ist ständig alles in Bewegung, angefangen bei den unzähligen, flippigen Läden und Restaurants bis hin zu den Menschen am knapp 5 Kilometer langen, weißen Sandstrand. Weiter der Küste entlang, durchkreuzen Sie kleine charmante Örtchen wie Palos Verdes, bis Sie schließlich Huntington Beach erreichen.

Hotel: Shorebreak Hotel****. Ca. 125 km
17. Tag: Huntington Beach
Durch seinen authentischen Surfer-Lifestyle und die etwa 16 km ununterbrochene Küstenlinie, hat Huntington Beach sich seinen Spitznamen „Surf City USA“ redlich verdient. Das warme Wetter und der ganzjährige Sonnenschein sind die perfekten Voraussetzungen für Outdoor-Aktivitäten wie romantische Lagerfeuer am Strand, Volleyball, Fahrradfahren entlang der Promenade, Stand-Up-Paddleboarding, Wandern durch die Sumpfgebiete von Bolsa Chica oder ein Bummel entlang der Main Street.
18. Tag: Huntington Beach - San Diego
Heute geht es weiter Richtung Süden nach San Diego, die Stadt, die wegen des angenehmen Klimas von seinen Bewohnern gerne als „Americas Finest City“ bezeichnet wird.

Hotel: Fairfield Inn & Suites San Diego Old Town***. Ca. 150 km
19. Tag: San Diego
Besuchen Sie SeaWorld, den Balboa Park, den Zoo oder den alten Gaslamp District, heute ein lebhaftes Unterhaltungszentrum. Wunderschöne, historische Stadtviertel laden außerdem zum Bummeln und die langen Sandstrände zum Entspannen.
20. Tag: San Diego
Ihre Mietwagenreise endet mit dem Frühstück und der Rückgabe des separat gebuchten Mietwagens. Individuelle Verlängerung möglich. (kontinentales Frühstück)

 

individuelle Routenanpassung möglich

Mietwagenreise Las Vegas nach San Diego
Grand Canyon
Venetian Hotel Las Vegas
Death Valley
LA Venice Beach