Mietwagenreise im Nordwesten USA

16 Tage individuelle Mietwagenrundreise von Denver nach Seattle

Bei dieser Tour können Sie 5 individuelle Änderungen unterwegs vornehmen, z.B. einen zusätzlichen Tag auf einem langen Tagesabschnitt einfügen oder an einem Ort eine zusätzliche Übernachtung. (vorbehaltlich Verfügbarkeit)

Eine individuell auf Ihre Wünsche abgestimmte Reiseplanung ist möglich.

Termine/Preise:

 

Start täglich von 01.04. - 30.10.20 möglich

 F152
ab Preis p.P. in €
Zimmerbelegung 2 3 4
16 Tage 822 612 495
20 Tage 1.029 886 737
  Preise saisonabhängig
zzgl. Preis für ggf. Änderungen
Mietwagenreise Kalifornien


Leistungen

  • 15/19 Übernachtungen lt. Ausschreibung (nach Verfügbarkeit, sonst gleichwertig)
  • 7 x Frühstück lt. Ausschreibung (bei Hoteländerung nicht garantiert)
  • digitales Roadbook mit umfangreichen Informationen und Straßenkarten im PDF-Format zum Selbstdruck

 

nicht enthalten

  • Transatlantikflüge, gern unterbreiten wir Ihnen ein günstiges Angebot, bereits ab 749€/P.
  • Anreise zum Flughafen
  • Mietwagen nach freier Wahl (Economy ab 498€), im Paket inkl. Einweggebühr
  • Straßen- bzw. Parkgebühren
  • Eintrittsgelder
  • ESTA
  • Reiseversicherung


Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Denver
Nach Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Denver übernehmen Sie Ihren separat gebuchten Mietwagen und fahren zu Ihrem Hotel in der Metropole am Fuße der majestätischen Rocky Mountains. Genießen Sie Ihren Abend in der Mile-High-City Denver bei einem Besuch der Fußgängerpromenade an der 16th Street mit ihren Restaurants und Cafés.
Unterkunft: Best Western Plus Denver Tech Center ***
Zusatzübernachtung empfehlenswert
2. Tag: Denver – Cheyenne
Am Vormittag haben Sie noch die Gelegenheit, die fußgängerfreundliche Stadt Denver zu erkunden. Anschließend begeben Sie sich in die beeindruckende Bergwelt der Rocky Mountains. Auf der Trail Ridge Road, die quer durch den Rocky Mountains Nationalpark verläuft, können Sie atemberaubende Bergpanoramen genießen.
Unterkunft: Red Lion Hotel & Conference Center*** , Tageskilometer: ca. 165 km
3. Tag: Cheyenne – Rapid City
Auf dem Weg nach Rapid City sollten Sie einen Stopp in Fort Laramie einlegen, wo Sie sich auf die Spuren des historischen Oregon Trails begeben. Geschichtsträchtig bleibt es auch am weltberühmten Mount Rushmore. Die vier in den Fels gemeißelten Präsidentenköpfe repräsentieren den Patriotismus der USA nach dem Triumph im Ersten Weltkrieg. (F)
Unterkunft: Fairfield Inn***, Tageskilometer: ca. 465 km
4. Tag: Rapid City – Sheridan
Über die Black Hills führt Sie die heutige Etappe nach Sheridan, an den Bighorn Mountains gelegen. Rollende Hügel und ein weiter Himmel prägen heute das Landschaftsbild. Halten Sie unterwegs im historischen Buffalo, einer alten Wildwest- und Cowboy-Stadt.
Unterkunft: Holiday Inn Sheridan-Convention*** (F), Tageskilometer: ca. 395 km
5. Tag: Sheridan – Yellowstone
Freuen Sie sich heute auf eines der größten Naturwunder Amerikas. Der Yellowstone Nationalpark ist mit seiner Gründung 1872 der älteste und einer der berühmtesten Parks der Welt. Auf einer Fläche von 8.900 Quadratkilometern breitet sich vor Ihnen eine unvergleichliche Naturkulisse aus: faszinierende Vulkanebenen, dampfende Quellen und Geysire, kristallklare Seen und tosende Wasserfälle.
Unterkunft: Stage Coach Inn**+, 2 ÜN, Tageskilometer: ca. 400 km
6. Tag: Yellowstone
Heute liegen Ihnen die natürliche Vielfalt, unzählige Wildtiere und sagenhafte Ausblicke des Parks zu Füßen. Tauchen Sie in die Naturwelt des Yellowstone Nationalparks ein. Im Besucherzentrum sowie den zahlreichen Lehrpfaden können Sie alles Wissenswerte über die Geologie und Tierwelt des Parks erfahren. (F)
7. Tag: Yellowstone – Kalispell
Vorbei an der Mission Mountain Range und dem Ufer des Flathead Lake führt Sie Ihre Fahrt heute nach Kalispell. (F)
Unterkunft: Best Western Rocky Mountain Lodge**+, Tageskilometer: ca. 660 km
8. Tag: Kalispell – Calgary
Mit dem Glacier Nationalpark steht heute ein weiteres Highlight auf Ihrem Reiseplan. Fahren Sie über die spektakuläre Going-to-the-Sun Road, bevor Sie die Grenze zu Kanada passieren. Eingebettet zwischen Prärie und Rocky Mountains liegt ihr Tagesziel Calgary. Unterkunft: Best Western Airdrie***  (F), Tageskilometer: ca. 490 km

9. Tag: Calgary – Banff
Bevor Sie nach Banff und zum gleich­namigen Nationalpark aufbrechen, sollten Sie die ehemalige Olympiastadt Calgary erkunden. Nach Ihrer Ankunft in Banff können Sie eine der reizvollsten Gegenden Westkanadas entdecken. Der Banff Nationalpark mit seinen Wasserfällen, Schluchten, Bächen, Seen und der alpinen Pflanzenwelt war der erste kanadische Nationalpark und wurde im Jahr 1885 gegründet.
Unterkunft: High Country Inn ***, 2 ÜN , Tageskilometer: ca. 125 km
10. Tag: Banff
Gestalten Sie den Tag ganz individuell. Bummeln Sie über die Banff Avenue, genießen Sie eine Seilbahnfahrt auf den Sulphur Mountain, von dem Sie einen herrlichen Ausblick auf die Rocky Mountains haben, oder machen Sie eine Wanderung am Johnston Canyon.
11. Tag: Banff – Jasper
Am Vormittag sollten Sie unbedingt einen Halt am schönen Lake Louise einplanen. Der atemberaubende See lädt zu einem Spaziergang oder einer Kanufahrt ein. Anschließend geht es über den Icefields Parkway, einer der schönsten Panoramastraßen Kanadas, nach Jasper. Unterwegs genießen Sie Ausblicke auf schneebedeckte Gipfel und türkisblaue Seen. Nutzen Sie die Gelegenheit für eine Fahrt auf den Athabasca Gletscher.
Unterkunft: Marmot Lodge **+, Tageskilometer: ca. 290 km

Zusatzübernachtung empfehlenswert
12. Tag: Jasper – Kamloops
Über den Yellowhead Parkway fahren Sie heute in die Provinz British Columbia. Vorbei am imposanten Panorama des Mount Robson und dem Wells Gray Provincial Park geht es weiter nach Kamloops.
Unterkunft: Comfort Inn & Suites ***, Tageskilometer: ca. 440 km

13. Tag: Kamloops – Vancouver
Auf Ihrer Fahrt an die kanadische Pazifikküste erleben Sie die abwechslungsreiche Landschaft der Region. Sie überqueren letzte Bergketten bevor Sie die fruchtbare Ebene vor Vancouver erreichen. Planen Sie einen Stopp in der kleinen Ortschaft Harrison Hot Springs ein, welche wunderschön am gleichnamigen See gelegen ist. Den Abend sollten Sie nutzen, um die Innenstadt Vancouvers mit seinen vielen Restaurants und Bars zu erkunden. (F)
Unterkunft: Sandman Hotel Vancouver City Centre ***, 2 ÜN, Tageskilometer: ca. 355 km

Zwischenübernachtung Whistler empfehlenswert
14. Tag: Vancouver
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um Vancouver, die Perle am Pazifik, zu entdecken. Bei einer Stadtrundfahrt (fakultativ) sehen Sie den Stanley Park mit seinen Totempfählen, das historische Gastown, Chinatown und Granville Island.
15. Tag: Vancouver – Seattle
Die letzte Etappe führt Sie heute zurück in die USA, in die Küstenstadt Seattle. Erkunden Sie den Pike Place Market mit seinen unzähligen Markt- und Fischständen oder „erklimmen” Sie die Space Needle, das Wahrzeichen Seattles (fakultativ). Genießen Sie das Lebensgefühl des Nordwestens in der Heimat der amerikanischen Kaffeekultur.
Unterkunft: Ramada Kent**+, Tageskilometer: ca. 230 km
16. Tag: Ende der Rundreise
Heimflug oder individuelle Weiterreise. (F)

 

 

Mietwagenrundreise Zauber des Westens