Mietwagenreise durch den Südwesten der USA

15 Tage individuelle Mietwagenrundreise von San Francisco nach Los Angeles

Bei dieser Tour können Sie 3 individuelle Änderungen unterwegs vornehmen, z.B. einen zusätzlichen Tag auf einem langen Tagesabschnitt einfügen oder an einem Ort eine zusätzliche Übernachtung. (vorbehaltlich Verfügbarkeit)

Eine individuell auf Ihre Wünsche abgestimmte Reiseplanung ist möglich.

Termine/Preise:

 

Start täglich von 01.04.2019 - 31.03.2020 möglich

M326 - Classic
Preis p.P. in €
Zimmerbelegung 2 3 4
01.04. - 30.04. 1.375 1.016 817
01.05. - 31.10. 1.411 1.042 838
01.11. - 31.03.20 1.049 800 659
M326s - Superior
     
01.04. - 31.10. 1834 1327 1070
zzgl. Preis für ggf. Änderungen


Leistungen

  •  14 Übernachtungen in Hotels der Touristen- bis Mittelklasse (Classic) oder der Mittel- bis gehobenen Mittelklasse (Superior)
  • 7x Kontinentales Frühstück (F) bei Classic
  • Individualisiertes Reisehandbuch mit Infomaterial, Ihren Hotelvouchern und Details zur Streckenführung, jetzt auch als Digitalversion zum Download für Tablet oder E-Reader
  • 1 hochwertiger Reiseführer

 

nicht enthalten

  • Transatlantikflüge, gern unterbreiten wir Ihnen ein günstiges Angebot, bereits ab 759€/P.
  • Anreise zum Flughafen
  • Mietwagen nach freier Wahl
  • Straßen- bzw. Parkgebühren
  • Eintrittsgelder
  • ESTA
  • Reiseversicherung


Reiseverlauf

1.Tag: San Francisco: Nach Ankunft in San Francisco erfolgt die Übernahme des separat gebuchten Mietwagens und die Fahrt zu Ihrem ersten Hotel.

Zwei Nächte im Carriage Inn.

 

2. Tag: San Francisco: Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre an diesem magischen Ort, der als die europäischste aller nordamerikanischen Städte gilt. Widmen Sie den Tag Ihres Aufenthalts vielleicht der Stadt selbst und unternehmen Sie eine Hafenrundfahrt mit Golden Gate und Alcatraz (fakultativ). Naturkundlich Interessierte wird sicherlich ein Besuch der California Academy of Science begeistern (fakultativ). Eine weitere Möglichkeit den Tag zu verbringen ist ein Ausflug in das Künstlerstädtchen Sausalito, um von dort einen herrlichen Ausblick auf die Golden Gate Bridge und die Bucht von San Francisco zu genießen. Auch ein Abstecher zum Muir Woods National Monument mit der Besichtigung der Riesenmammutbäume wäre möglich.

 

3. Tag: San Francisco - Sacramento: Fahren Sie heute über die Golden Gate Brücke nach Napa, wo sich für Weinliebhaber der Besuch eines Weingutes empfiehlt. Sie erreichen Sacramento, die heutige Hauptstadt Kaliforniens. Im Jahre 1839 ließ sich an diesem Ort der Schweizer Emigrant Captain John Sutter nieder und gründete den schnell aufblühenden Ort New Helvetia. Als ein Arbeiter Sutters beim Bau einer Sägemühle Gold entdeckte, brach der kalifornische Goldrausch aus, der Sutter, dessen Leben Luis Trenker in dem Film "Der Kaiser von Kalifornien" verarbeitete, Land und Existenz kostete. Das heutige Old Sacramento war während des Goldrausches das Zentrum der Stadt, viele Gebäude aus der damaligen bewegten Zeit wurden mittlerweile mit viel Liebe restauriert. Ca. 185 km

Eine Nacht im Best Western Plus Sutter House.

 

4. Tag: Sacramento - Yosemite Nationalpark: Von Sacramento geht es zum landschaftlichen Höhepunkt Ihrer Reise, dem Yosemite Nationalpark. Erfreuen Sie sich an dem grandiosen Naturschauspiel aus imposanten Granitfelsen und bis zu 740 m hohen Wasserfällen, das dieses durch Gletscher geschaffene Tal seinen Besuchern bietet. Ca. 290 km

Zwei Nächte in der Cedar Lodge Yosemite.

 

5. Tag: Yosemite Nationalpark: Sie haben den ganzen Tag, um den riesigen Yosemite Nationalpark zu erkunden. Eine Vielzahl der in Kalifornien beheimateten Tier- und Planzenarten findet hier im Nationalpark einen Lebensraum. Von dem über 3.000 Quadratkilometer großen Parkareal ist das Yosemite Valley der bekannteste Teil des Parks, der gut erschlossen ist. Seit 1984 zählt der Nationalpark zum UNESCO Weltnaturerbe.

 

6. Tag: Yosemite Nationalpark - Monterey: Die Route führt Sie heute nach Monterey. Auf Ihrer Fahrt werden Sie sich sicher auch die Cannery Row (Küstenstraße und Tourismusviertel) ansehen, die durch den Roman von Literatur-Nobelpreisträger John Steinbeck „Straße der Ölsardinen" bekannt wurde, der die Zeit lebendig werden läßt, als Monterey noch als Sardinenhauptstadt der Welt galt. Anschließend werden Sie den berühmten 17-Mile-Drive (gebührenpflichtig) befahren, um herrliche Panoramablicke auf den Pazifik zu genießen. Auch der Besuch des bei Schriftstellern und Schaupielern beliebten Carmel steht heute auf dem Programm; angesagt ist hier gehobenes Shopping oder ein Spaziergang am weitläufigen Strand oder auch der Besuch der Carmel Mission, im 18. Jahrhundert erbaut und sorgfältig renoviert.Ca. 295 km

Eine Nacht im Hotel Comfort Inn Monterey Bay.

 

7. Tag: Monterey - Santa Barbara: Fahrt auf dem Highway #1. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich heute die Besichtigung von Hearst Castle, mit dem sich der Pressemagnat Randolph Hearst ein spektakuläres Denkmal gesetzt und das er mit mittlerweile unschätzbar wertvollen Kunstgegenständen aus aller Welt vollgestopft hat. Das Schloss, dessen Bau fast 30 Jahre dauerte, spaltet die europäischen Besucher regelmäßig in die Kitsch- und Kunst Fraktion; machen Sie sich selbst ein Bild! Weiter geht es nach Santa Barbara, das nach einem Erdbeben im Jahr 1925 im spanischen Stil wieder aufgebaut wurde und auch die „Hauptstadt der kalifornischen Riviera" genannt wird. Der heutige Besucher fühlt sich hier unwillkürlich an die europäische Mittelmeerküste erinnert. Ca. 370 km

Eine Nacht im Hotel Ramada Santa Barbara.

 

8. Tag: Santa Barbara - Los Angeles: Shoppingfreunde kommen heute im Camarillo Outlet problemlos auf ihre Kosten. Über Malibu und Santa Monica erreichen Sie anschließend den zweitgrößten Ballungsraum der USA. Ca. 160 km

Zwei Nächte im Hotel Best Western Plus Dragon Gate Inn.

 

9. Tag: Los Angeles: Zahlreiche Sehenswürdigkeiten warten heute auf Ihren Besuch: die weltbekannten Attraktionen von Hollywood, das mondäne Beverly Hills der Stars aus Film und Fernsehen, das Kreuzfahrtschiff Queen Mary, das im Hafen von Long Beach vor Anker liegt, die Strandpromenade von Venice Beach, die unvergleichliche Kunstsammlung des Getty Centers, die Wunderwelt der Universal Studios und vieles andere mehr (alles fakultativ).

 

10. Tag: Los Angeles - Joshua Tree Nationalpark - Palm Springs: Heute haben Sie die Gelegenheit, den Joshua Tree Nationalpark zu besuchen, der nach den auffälligen Joshua Bäumen benannt ist und dieser Spezies ihr größtes Schutzgebiet bietet. Kontrastpunkt zum Nationalpark bietet Ihnen Palm Springs. Palm Springs ist ein beliebter Erholungsort und ein populäres Wochenendziel. Viele erstklassige Hotels, Ferienhäuser und teure Ferienwohnungen stehen hier im Norden des Sonoran Desert. Die Mineralquellen ziehen schon seit dem Ende des 19. Jahrhunderts viele Besucher an. Viele bekannte Hollywoodfilme wurden hier gedreht. Unzählige Golfplätze und exklusive Geschäfte machen es zum „Spielplatz" der Reichen. Ca. 385 km

Eine Nacht im Hotel Courtyard by Marriott Palm Springs.

 

11. Tag: Palm Springs - San Diego: Besuchen Sie heute eines der 40 hervorragenden Weingüter des Temecula Valley und probieren einen gepflegten Zinfandel. Ca. 200 km

Zwei Nächte im Best Western Yacht Harbor Hotel.

 

12. Tag: San Diego: Ob Sie sich in San Diego erholen oder die zahlreichen Möglichkeiten, die Ihnen hier geboten werden, nutzen möchten: genießen Sie auf jeden Fall das perfekte Klima dieser Region. San Diego ist bekannt für endlos lange Sandstrände, SeaWorld San Diego und den weltbekannten San Diego Zoo, den San Diego Zoo Safari Park, LEGOLAND California und den Balboa Park mit seiner Vielzahl an Museen.

 

13. Tag: San Diego - Newport Beach: Heute geht es die Küstenstraße wieder Richtung Norden zum Newport Beach. Besuchen Sie unterwegs die 1776 gegründete Mission San Juan Capistrano, die ein beliebtes Ziel bei Touristen ist und bei der die Besucher über die multikulturelle Vergangenheit Kaliforniens informiert werden. Ca. 145 km

Zwei Nächte im Hotel Hyatt Regency Newport Beach.

 

14.Tag: Newport Beach: In Newport Beach dreht sich vieles um den Hafen, der zwei Gewässer umfasst. Upper Newport Bay, ein ökologisches Schutzgebiet, umringt von einem 16 Kilometer langem Wanderweg, sowie Lower Newport Bay mit tollen Restaurants und Läden. Das warme Wetter und der ganzjährige Sonnenschein sind die perfekten Vorrausetzungen für Outdoor-Aktivitäten wie romantische Lagerfeuer am Strand, Volleyball, Fahrradfahren entlang der Promenande, Stand-Up-Paddleboarding und Surfen am weiten Strand mit mehr als 12 Kilometer länge.

 

15. Tag: Newport Beach - Los Angeles: Die Mietwagenreise endet mit der Rückfahrt nach Los Angeles und der Rückgabe Ihres separat gebuchten Mietwagens. Individuelle Verlängerung möglich. Ca. 70 km



 

individuelle Routenanpassung möglich

Mietwagenrundreise Kalifornien
Mietwagenreise Kalifornien
Mietwagenrundreise Kalifornien
Mietwagenrundreise Kalifornien
Mietwagenrundreise Kalifornien